Wer ist Maison Mausi?

Das Team um Maison Mausi steht unter dem Kommando von Obermaus Ira und Ihrem Zauberstab. Mit diesem zaubern sie nicht nur feinste Confitures, Gelees, Marmelades, Curds und Gebäck, sondern rudern damit auch über den See. Zu Märchenhaft? Nun dann: Rühren im kleinen Topf ist ihre Leidenschaft und Rudern im grossen Teich der Antrieb.

Alles wird von Hand mit viel Liebe und Sorgfalt hergestellt, braucht seine Zeit und viel Geduld. Letztere ist mal mehr, mal weniger vorhanden (wovon die übrigen Mäuse leider ein Lied singen können). Immer wieder wird experimentiert, entdeckt und kreiert, was stets herausfordert und anspornt. Doch erst so entstehen neue, unerwartete, aber unbeschreibliche leckere Geschmacksrichtungen und eine Pflaume trifft auf Gin. Oder Espresso auf Butter, Zucker und Ei.

Unsere fast schon süchtig machenden Köstlichkeiten produzieren wir unter Einhaltung strengster hygienischen Regeln in der professionellen Grossküche unserer Freunde von "Suppen und Pedale", Züri's erstem Velo Bio Suppen Kurier, in der Binz. Damit alles seine Richtigkeit hat, schaut auch das Lebensmittelinspektorat der Stadt hin und wieder vorbei und wir liessen zusätzlich unsere Produkte freiwillig auf die angegebene Haltbarkeit testen. So können wir garantieren, dass trotz bewusst weggelassenen künstlichen Konservierungsmitteln, die Freude an unseren Gläsern möglichst lange anhält - zumindest so lange sich noch etwas darin befindet (die Trauer setzt in der Regel erst danach ein).

Das erklärte Ziel von Maison Mausi ist nicht nur die Welt zu versüssen, sondern auch den Alltag ein ganz klein wenig zu verzaubern. Unsere Köstlichkeiten sollen schon am frühen Morgen für ein glückliches Lächeln sorgen und den manchmal etwas mühsamen Start in den Tag vereinfachen.

Doch unsere köstlichen, fruchtigen Produkte machen sich nicht nur auf dem Croissant, Brötchen oder Sonntagszopf gut, sondern schmecken auch mit Glace, im Pudding oder Joghurt oder zum Müsli und Käse einfach hammerfein und bringen Dich mit jedem Happen dem nächsten Sommer ein Stückchen näher

Wohin wir wollen

Ganz weit hinaus: auf den See, wie auch in die grosse Confi-Welt. Vorerst möchten wir aber im ganz Kleinen zum Umdenken anregen und bewegen. Saisonale, wenn möglich lokale Rohstoffe, sorgfältig von Hand verarbeitet (am liebsten würden wir jeden Apfel in seine roten Bäckchen kneifen bevor wir ihn in kleine Stückchen schneiden) und in Deinem Lieblingsquartierladen zu kaufen - das wäre doch toll!

Träumen wir?

Und wie! Jeden Tag! Wir träumen von kleinen Zauberfeen die täglich die schönsten Früchte ins Turmzimmer tragen, sie fein säuberlich waschen und trocken pusten. Um dann mit Feenhändchen diese wundervollen Früchtchen zu zerkleinern, sie mit himmlischen Zucker überstreuen und dann auf den Feuern von Avalon köcheln lassen.

 

 

Für Anfragen oder bei Problemen wende Dich bitte an die Obermaus von Maison Mausi:

Maison Mausi GmbH
Goldbrunnenstrasse 132
8055 Zürich

E: salut@maison-mausi.ch